Anreise nach Teneriffa

Ob auf dem Wasser- oder Luftweg, wählen Sie Ihr bevorzugtes Transportmittel, um von jedem beliebigen Ort auf der Welt nach Teneriffa zu reisen.

Fluggesellschaften
Teneriffa besitzt zwei bedeutende Flughäfen mit einem sehr hohen Verkehrsaufkommen und Flugverbindungen in fast alle Teile der Welt. Darüber hinaus begrüßt die Insel sehr viele ihrer Gäste auch in dem riesigen Hafen der Hauptstadt. Informieren Sie sich und kommen Sie nach Teneriffa. Wir freuen uns auf Sie.

Auf den Flughäfen Los Rodeos- Tenerife Norte und Tenerife Sur- Reina Sofía ist eine umfangreiche Handelsaktivität konzentriert und der Luftverkehr ist außerordentlich intensiv.

Der Flughafen Tenerife Norte im Gemeindegebiet von La Laguna wird hauptsächlich für Flüge zwischen den Inseln und innerhalb Spaniens genutzt. Hier operieren insgesamt 15 spanische und internationale Fluggesellschaften.

Auf dem Flughafen Tenerife Sur im Gemeindegebiet von Granadilla de Abona findet mit über 50 spanischen und internationalen Fluggesellschaften der intensivere Luftverkehr statt. Aufgrund dieser starken Aktivität ist er einer der spanischen Flughäfen mit dem bedeutendsten Flugverkehr und einem Besucherstrom von jährlich knapp 9 Millionen Passagieren.

Red Line Aircharter

Sie wollen eine individuelle Anreise mit einem unserer Privatjets?

Red Line Aircharter

Wir bringen Sie nach Teneriffa; und auch wieder zurück.

Für die An- und Abreise bieten wir Ihnen unseren Flugservice an. Individueller Flugservice, maßgeschneidert auf Ihren Bedarf; das ist unser Service. 

Profitieren Sie von unserem umfangreichen mehrjährigen internationalen Erfahrungsschatz, welcher weit über das eigentliche Fliegen hinweg geht und lassen Sie sich von der Faszination des Fliegens anstecken! Erleben Sie die Fliegerei völlig neu, ohne dabei die Kosten explodieren zu lassen, denn Individueller Charter muss nicht immer teurer sein als ein Linienflug.

PRIVAT-CHARTER

Manager, VIP´s, Privatpersonen sowie Branchen-Fachkräfte vertrauen auf diesen Bereich aufgrund des schnellen, persönlichen und diskreten Services.

Betreuung von Einzelpersonen und kleinen Gruppe – wir bieten eine Auswahl an Hubschraubern und Turboprop-Flugzeugen sowie Privatjets und Großraum-VIP Jets aller Größen.

Jets und Privatflieger, die starten wann Sie es wünschen
…und vor Ort erwartet Sie auf Wunsch unser Chauffeur- und Limousinenservice. Genießen Sie auf individuelle Weise Luxus und Komfort auf Ihrer Reise….ohne Kostenexplosion.

Ein Flugzeug zu chartern ist sicherlich die zeitsparendste Art zu reisen – keine langen Schlangen am Check-in, keine aufwändigen Sicherheitskontrollen, Flugannullierungen oder Zwischenlandungen über Nacht. Die größere Flexibilität des Charterns bedeutet für Sie , dass Sie auch bei längeren Meetings oder anderen Verzögerungen Ihr Flugzeug erreichen, da es – sofern dies möglich ist – auf Sie wartet.Da wir 24 Stunden am Tag erreichbar sind, können Sie auch in letzter Minute Änderungen an Ihrer Reise vornehmen.

GRUPPEN-CHARTER

Unsere Gruppen-Charterabteilung organisiert Flugzeuge für eine größere Anzahl von Personen, die zu vielen unterschiedlichen Veranstaltungen reisen. Dazu zählen etwa Konferenzen, Bonusreisen oder Hochzeiten, aber auch die Beförderung von Sportmannschaften, Orchestern und Arbeitskräften sowie regelmäßige Charterflüge für Reiseveranstalter.

Dank unserer maßgeschneiderten Servicepalette kann jeder Aspekt des Fluges exakt an Ihre Ansprüche angepasst werden. Von der Planung über das Branding, vom Catering bis zum gewünschten Service erstellt unser Expertenteam die perfekte Charter-Lösung für Sie.

Flughäfen
Der Flughafen Teneriffa Süd bzw. Reina Sofía ist der moderne internationale Flughafen der Insel und gehört zu denen, die die meisten Flugbewegungen in ganz Spanien verzeichnen.Darüber hinaus gibt es im Norden Teneriffas einen weiteren Flughafen, Teneriffa Nord bzw. Los Rodeos, auf dem der Flugverkehr zwischen den Inseln sowie nationale und internationale Linienflüge abgefertigt werden. Red Line Aircharter fliegt beide Flughäfen an.

Häfen
Auf Teneriffa gibt es zwei Handelshäfen. Im Hafen von Santa Cruz werden der Kreuzschifffahrtsverkehr und der Fährverkehr für Verbindungen mit Gran Canaria und der iberischen Halbinsel abgewickelt; und der Hafen von Los Cristianos bedient den Verkehr zwischen den Inseln.

Hafen von Los Cristianos

Hafen von Los Cristianos

Die Schifffahrtsgesellschaften, die im Hafen von Los Cristianos im Süden Teneriffas operieren, verbinden die Insel mit den Häfen von San Sebastián auf La Gomera, La Estaca auf El Hierro und Santa Cruz de La Palma. Es handelt sich um einen Hafen mit ausgeprägter touristischer Aktivität und einem großen Passagieraufkommen (hauptsächlich mit Ziel La Gomera). Darüber hinaus laufen von hier aus auch viele Schiffe und Boote aus, die touristische Ausflüge zur Besichtigung der Klippen von Los Gigantes und zur Beobachtung der Wale und Delfine anbieten.

Entfernungen vom Hafen von Los Cristianos nach:

  • Flughafen Teneriffa Süd, 18 Kilometer
  • Candelaria, 60 Kilometer
  • Costa Adeje, 2 Kilometer
  • Garachico, 130 Kilometer
  • La Laguna, 80 Kilometer
  • Puerto de la Cruz, 100 Kilometer
  • Santa Cruz de Tenerife, 74 Kilometer

Hafen von Santa Cruz de Tenerife

Hafen von Santa Cruz de Tenerife

Der Hafen von Santa Cruz de Tenerife wird jährlich von einer großen Zahl an Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Außerdem wird über diesen Hafen der Linienverkehr verschiedener Schifffahrtsgesellschaften nach Gran Canaria und zum spanischen Festland abgewickelt.

Entfernungen vom Hafen von Santa Cruz de Tenerife nach:

  • Flughafen Teneriffa Nord, 12 Kilometer
  • Candelaria, 45 Kilometer
  • Costa Adeje, 76 Kilometer
  • Garachico, 62 Kilometer
  • La Laguna, 10 Kilometer
  • Playa de los Cristianos, 74 Kilometer
  • Puerto de la Cruz, 36 Kilometer

Schifffahrtslinien
Die Schifffahrtslinien, die Teneriffa mit den übrigen, westlich gelegenen Inseln wie La Gomera, El Hierro und La Palma verbinden, starten hauptsächlich im Hafen von Los Cristianos im Süden der Insel.

Fred Olsen Express

Fred Olsen Express

Fred. Olsen Express ist das marktführende Schifffahrtsunternehmen zum Transport von Passagieren und Fracht zwischen den Kanarischen Inseln. Jährlich befördert es jährlich über 2,8 Millionen Passagiere, 750.000 Autos und über 125.000 sonstige Fahrzeuge. Das Unternehmen verfügt über mehrere inselverbindende Seerouten, auf denen seine Schnellboote der neusten Generation verkehren. Diese legen mehrmals täglich ab, so dass Urlauber bequem Tagesausflüge zu den benachbarten Inseln unternehmen können; Auto inklusive.

Die meisten Schiffe verfügen an Bord über Geschäfte, Cafeterias, Kinderspielzonen und Fernsehen, um die Überfahrt komfortabler zu gestalten.

Fahrgästen, die mehr Exklusivität wünschen, steht die Clase Oro zur Verfügung, für eine privilegierte Überfahrt in einem stilvollen Salon, mit persönlicher Betreuung, höherem Komfort, Tagespresse sowie Speisen und Getränken.

Bei einigen Routen wird den Gästen, die ohne eigenes Fahrzeug reisen, ein kostenloser Shuttle-Bus geboten, um bequem zum Hafen oder in die Stadt zu gelangen.

Weitere Informationen unter: www.fredolsen.es

Naviera Armas

Naviera Armas

Naviera Armas verfügt derzeit über acht Schiffe der neusten Generation und großer Kiellänge. Sie bieten Komfort und eine angenehme Überfahrt.

Ab 2010 werden vier weitere Schiffe in die Flotte integriert.

Die kanarische Reederei Armas besitzt heute die modernste Flotte von Spanien.

Sie hat dazu beigetragen, dass sich die Kanaren auf Platz Eins aller regionalen Seeverbindungen von Europa platzieren konnten. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verstehen wir uns darauf, unseren Passagieren die gewünschte Betreuung und Service zu bieten. Armas ist die ideale Art und Weise, zwischen den Inseln zu reisen.
Genießen Sie die Reise, genießen Sie Ihr Reiseziel.

Täglich transportieren 28 Schifffahrtslinien, mit den besten Schiffen, Passagiere, Waren und Fahrzeuge zwischen dem gesamten Kanarischen Archipel, Funchal, Portimao/Festland und den Kapverden. Wir kombinieren auf perfekte Weise Qualität mit den besten Tarifen für unsere Kunden.

Sie haben die Möglichkeit, Spezialkunde bei Naviera Armas zu werden, und Zugriff auf Promotion-Angebote und andere Vorteile zu erhalten, die das Punkte-Programm ARMAS STYLE bietet.

Weitere Information finden sie unter www.NAVIERAARMAS.COM; dort können sie außerdem bequem ihre Fahrkarten reservieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.