Peter Kutsch

Beiträge des Autors

Anreise nach Teneriffa

Ob auf dem Wasser- oder Luftweg, wählen Sie Ihr bevorzugtes Transportmittel, um von jedem beliebigen Ort auf der Welt nach Teneriffa zu reisen. FluggesellschaftenTeneriffa besitzt zwei bedeutende Flughäfen mit einem sehr hohen Verkehrsaufkommen und Flugverbindungen in fast alle Teile der Welt. Darüber hinaus begrüßt die Insel sehr viele ihrer Gäste auch in dem riesigen Hafen …

Weiterlesen

Wichtige Adressen

Hier erfahren Sie, an wen Sie sich im Falle eines unvorhergesehenen Notfalls wenden müssen, oder welche Telefonnummer Sie wählen müssen, um sich mit Ihrem Konsulat in Verbindung zu setzen. Sie erhalten von uns ein umfassendes Verzeichnis, das im Bedarfsfall sehr nützlich für Sie sein kann. NotrufnummernAuf Teneriffa steht Ihnen während Ihres Aufenthalts auf der Insel …

Weiterlesen

Fremdenverkehrsbüros

Ganz gleich, ob Sie eine Adresse benötigen, ob Sie wissen möchten, welche Veranstaltungen es auf der Insel gibt oder ob Sie ein Auto mieten wollen, in den Touristeninformationsstellen des ausgedehnten Infoten-Netzes erhalten Sie alle Informationen, die Sie benötigen. Aeropuerto Tenerife Norte Titel: Aeropuerto Tenerife Norte Anschrift: Aeropuerto Tenerife Norte Los Rodeos, Los Rodeos, s/n. 38297. La Laguna, …

Weiterlesen

Auf Teneriffa unterwegs

Um auf der Insel mobil zu sein, stehen Ihnen diverse öffentliche Verkehrsmittel und Fahrzeugvermietungen zur Verfügung, die Sie ganz entsprechend Ihrer Reisepläne und Vorlieben auswählen können. Öffentliche Verkehrsmittel Busverkehr Das Netz an öffentlichen Bussen, die auf den Kanarischen Inseln als „Guaguas “ bezeichnet werden, wird von dem Unternehmen TITSA betrieben. In den modernen grünen Bussen …

Weiterlesen

Wichtige und nützliche Informationen

Hier finden sie alle nützlichen und wichtigen Informationen sowie Adresse zu Ihrem Aufenthalt auf Teneriffa.

Tourismusgebiete Teneriffa

Der Tourismus Teneriffas konzentriert sich im Wesentlichen auf drei große Gebiete: den Süden mit seinen besonderen Gegensätzen zwischen den Bergdörfern, den herrlichen Stränden und den exklusiven Unterkünften an der Küste, die Metropolregion Santa Cruz–La Laguna, wo es das umfassendste Shopping- und Kulturangebot der Insel gibt, und den Norden mit seiner beeindruckenden Landschaft, schönen Plätzchen und …

Weiterlesen

Nachhaltigkeit

Teneriffa steht für Entwicklung mit Blick auf die Umwelt. Die Insel ist ein Beispiel für ein Gleichgewicht mit der Umwelt und eine nachhaltige Entwicklung. Teneriffa ist ein Reiseziel, das auf eine nachhaltige Entwicklung und einen respektvollen Umgang mit der Umwelt setzt. Ein Beleg dafür ist die Arbeit des Technologischen Instituts für erneuerbare Energien (ITER), das …

Weiterlesen

Gesellschaft

Die Sonne, das Meer, der kanarische Akzent und Wortschatz, die politischen und wirtschaftlichen Besonderheiten oder die Kultur und Traditionen sind nur einige Faktoren, die die Gesellschaft Teneriffas in großem Maße bestimmen. Diese Gegebenheiten sind dafür verantwortlich, dass die fast 900.000 Einwohner der Insel einen Charakterzug, eine Wesensart und eine Lebensweise entwickelt haben, die sehr speziell …

Weiterlesen

Adeje

Ursprünglich war Adeje nur ein kleines Dorf in Bergesnähe, doch mit dem aufkommenden Tourismus Mitte des letzten Jahrhunderts verwandelte sich der Küstenstreifen der Gemeinde in eines der wichtigsten Urlaubsziele Europas. In Adeje verbindet sich der Charakter einer kleinen, ländlichen Gemeinde mit unzähligen Wanderwegen und faszinierenden Naturlandschaften mit einem 4- und 5-Sterne-Hotelangebot erster Güte. Mit Freizeitparks, …

Weiterlesen

Gemeinden

Teneriffa ist insgesamt in 31 Gemeindegebiete und in die nördliche und südliche Zone sowie in das Stadtgebiet der Insel eingeteilt. Darunter befinden sich zwei der drei bevölkerungsreichsten Städte des Archipels: Santa Cruz de Tenerife, die Hauptstadt der Insel, und San Cristóbal de La Laguna. Sowohl die Städte als auch die kleinsten Gemeindegebiete haben jeweils ihre …

Weiterlesen