Menu

Teneriffa Radsport - Rennrad Touren auf Teneriffa

 Rennradtour "Cañadas/National Park"

Rennrad Tour Cañadas Nationalpark - Teneriffa Rennradtouren

Beschreibung Rennrad-Tour Cañadas Nationalpark auf Teneriffa

Wir starten auf ca. 1800 Hm in den Kiefernwäldern von Las Lajas etwas oberhalb von Vilaflor. Von hier aus führt uns der Weg über Boca del Tauce in die bizarre Vulkanlandschaft des Teide–Nationalparks. Die vor uns liegende typische, durch tausende Farben geprägte Mondlandschaft diente auch bekannten Filmen wie „Der Planet der Affen“ oder „Die 10 Gebote“ als Kulisse.

Mit der Majestät der Insel – dem Pico del Teide – als ständigen Begleiter entdecken wir die durch Wind und Wasser geschliffenen Gesteinsformationen „Roques de Garcia“ zu denen Figuren wie „Der Schuh der Königin“, „Der Berliner Bär“ oder auch der „Finger Gottes“ gehören.

Nach diesen wunderschönen Eindrücken verlassen wir das Gebiet in Richtung Nordosten. Auf dem Weg liegen die berühmte Sternwarte und auch „La Tarta“ – ein natürlicher Felseneinschnitt an dem sich die verschiedenen Schichten der vergangenen Lavaflüsse eindrucksvoll erkennen lassen.

Am Schluss fahren wir eine wunderschöne Abfahrt - den Bergrücken "Cumbre Dorsal", mit Aussicht nach 2 Seiten hinunter nach Arafo.

Gefahrene Kilometer und Höhenmeter nach eigenem Ermessen, da der Begleitbus im verborgenen Abstand mitfährt.

Information und Streckenprofil

  • Geplanter Wochentag: Dienstag
  • Schwierigkeitsgrad: Level 1-2 (leicht - mittelschwer)
  • Anfahrt: ca. 50 Minuten ab SPORTSTATION
  • Reine Fahrzeit: ca. 4-5 Stunden
  • Streckenlänge: ca. 65 km
  • Höhenmeter: + 800/- 2300 m
  • Preis: 40,00 EUR zzgl. Leihrad (20,00 EUR Rennrad)
    Inkl. Helm, Wasser, Transfer, Guide und Busbegleitung

» Zur Reservierungsanfrage

Alle Rennradtouren auf Teneriffa auf einem Blick